Hygiene- und Schutzmaßnahmen Bücherei St. Martin Oberndorf

Der Raum der Bücherei Oberndorf hat eine Grundfläche von 41 m². Somit können sich während der Öffnungszeiten der Bücherei 1 Mitarbeiterin und 2 Besucher bzw. eine Familie/ein Haushalt in den Räumen aufhalten.

Der Zugang erfolgt über den Außeneingang der Bücherei. Die Treppe ist nur einzeln zu betreten. Für die Wartenden wird auf dem Boden eine Abstandsmarkierung (1,5 Meter) angebracht. Am Eingang werden entsprechende Aushänge zu Mundschutz und Abstandsregelung angebracht. Es wird ein Hygieneschutz am Mitarbeiterarbeitsplatz angebracht.

Schutzmaßnahmen:

  • Die Bücherei darf nur nach Aufforderung bzw. nach Verlassen eines Besuchers betreten werden.
  • Während des gesamten Besuches ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (erst ab 6 Jahren).
  • Im gesamten Kirchenbereich ist auf einen Abstand von 1,5 Metern zu achten.
  • Die Möglichkeiten zur Handdesinfektion befinden sich im Eingangsbereich.
  • Der Besuch in der Bücherei so kurz wie möglich zu halten, um Wartezeiten für andere zu vermeiden.
  • Die Rückgabe der Medien erfolgt kontaktlos in den bereitgestellten Rückgabekisten am Eingang der Bücherei.
  • Die weitere Bearbeitung der zurückgegebenen Medien erfolgt erst nach 24 Stunden. Dies gilt auch für die Wiederverleihung.
  • Zwischen den Besuchern dürfen keine Gegenstände/Bücher weitergegeben werden.
  • Zur Nachverfolgung von Infektionsketten führen wir eine Besucherliste.

Stand 25.05.2020