Integration – Flüchtlingsfamilien in der Bücherei in Pfaffenhausen

Auch wir als Bücherei-Team möchten unseren Beitrag zur Integration von Flüchtlingen in unserem Dorf leisten. Ins Rollen gebracht hat das Ganze eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema fremdsprachige Kinder- und Jugendliteratur am Diözesantag in Fulda. Motiviert durch diese Erkenntnisse haben wir verschiedene mehrsprachige Bücher angeschafft. Im Juni kamen die beiden Flüchtlingsfamilien aus Pfaffenhausen zum ersten Mal in die Bücherei. Im Vordergrund stand das gegenseitige Kennenlernen. Unterstützt von einem Dolmetscher wurde auch ein mehrsprachiges Bilderbuch vorgelesen.
Trotz der noch vorhandenen Sprachbarriere wurde es ein sehr schöner Nachmittag.