Markiert: KÖB Oberndorf

Waffel backen, süß und deftig

Ferienspiele 2022 in der Bücherei Oberndorf Mit knapp 20 Kindern ging die Bücherei St. Martin Oberndorf am 18. Juli 22 ans Waffelbacken. Mit richtiger guter Stimmung und viel Hunger rührten Jung und Alt den Waffelteig an und hatten danach sichtlich Freude am Waffel-Mampfen. Ein ukrainisches Kind war so begeistert, dass...

mehr lesen

Sommer, Sonne, Schmöker:

Neue Bücher in der Bücherei St. Martin Oberndorf eingetroffen Schöne Sommerbücher für den Urlaub 2022 gesucht? Klar, Sommerzeit ist Lesezeit. Denn im Urlaub haben viele Menschen endlich mal Zeit, die Seele baumeln zu lassen und ungestört in einem guten Buch zu versinken. Entdeckt spannende Krimis und Thriller in unserer Bücherei....

mehr lesen

Tage mit Ida von Hiltrud Baier

Susanne lebt seit 42 Jahren in Kirchheim unter Teck. Sie ist verheiratet, hat drei Kinder und hilft ihrem Bruder Martin in dessen Café als Bedienung aus. Eines Tages fällt ihr dort eine ältere Frau mit einem langen weißen Zopf und buntem Schultertuch auf, die interessiert ihre Umgebung beobachtet. Es ist...

mehr lesen

Bischofskonferenz würdigt Katholische Öffentliche Büchereien

Impulspapier „Katholische Büchereiarbeit – Selbstverständnis und Engagement“ Die Deutsche Bischofskonferenz hat am 15. Juni 2021 ein Impulspapier „Katholische Büchereiarbeit – Selbstverständnis und Engagement“ herausgegeben. Darin unterstreicht sie die Bedeutung der Katholischen Öffentlichen Büchereien in Deutschland für Kirche und Gesellschaft und würdigt das Engagement der 35.000 überwiegend ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter...

mehr lesen

„Der Tag, an dem Louis gefressen wurde“ – Vorlesenachmittag in der Bücherei Oberndorf

Auch im Oktober hatte die Bücherei Oberndorf zum Vorlesenachmittag geladen und 14 Kinder aus dem ganzen Jossgrund freuten sich auf die von Almut Gehre temperamentvoll und abwechslungsreich vorgetragenen Geschichten. Unterstützt durch Elina Lorenz, konnten die Kinder die Bilder gleichzeitig in einem zweiten Buchexemplar auf sich wirken lassen. In „Der Tag,...

mehr lesen

Der Apelsammler von Anja Jonuleit

Ein Roman wie warme italienische Sommerluft die den Duft von Äpfeln trägt Nach der Trennung von ihrem Freund reist Hannah nach Umbrien, um das Erbe ihrer geliebten Tante Eli anzutreten: ein kleines Steinhaus voller Rätsel. Beim Aufräumen fallen ihr alte Briefe von Eli in die Hände, und sie beginnt zu lesen...

mehr lesen