Autor: Renate

Mit Eddy Röder auf der Pirsch – Ferienspiel KÖB Oberndorf

Die Bücherei Oberndorf hatte im Rahme der Ferienspiel zu einer Lesenacht mit Nachtwanderung eingeladen. Höhepunkt war sicher die Rotwildpirsch mit Eddy Röder in der Sandkaute. 17 Jungen und Mädchen waren der Einladung gefolgt und brachten ihre Lieblingsbücher mit. Mit Begeistert stellen die Kinder ihre Lieblingsbücher (oder solche, die es noch...

mehr lesen

„In der ersten Reihe sieht man Meer“ von Klüpfel/Kobr

Urlaub an der Adria – ein sehr unterhaltsamer Ausflug in eine gar nicht so lange zurück liegende Vergangenheit. Kurz vor dem ersehnten Urlaub in Italien findet ein etwas entnervter Familienvater ein altes Fotoalbum aus seiner Jugendzeit. Während er noch ein Glas Rotwein trinkt und in Erinnerungen schwelgt, schläft er ein...

mehr lesen

„Ich heiße nicht Miriam“ von Majgull Axelsso

An ihrem 85. Geburtstag gesteht Miriam ihrer Familie die große Lüge ihres Lebens: Aus Angst, als Romni auf der untersten Stufe der Gefangenenhierarchie zu landen nahm sie im KZ Ravensbrück die Identität einer Jüdin an. Auch nach ihrer Befreiung und der Übersiedlung nach Schweden hat sie ihre wahre Herkunft bis...

mehr lesen

Schülstürmer in der Bücherei Oberndorf (bibfit 2016)

11 Kinder aus dem Kindergarten „Unterm Regenbogen“ Oberndorf wurden in der Bücherei Oberndorf „Bibliotheksfit“ (Bibi) gemacht. Unter der Leitung von Jutta Röder und Renate Bien flogen sie ins Bücherland und erfuhren, was passiert, wenn das Huhn in der Schweinekuhle liegt und der Hase versucht Milch zu geben. Denn darum ging...

mehr lesen

Böse Leute von Dora Heldt

Das Verbrechen geht um auf Sylt. Eine mysteriöse Einbruchserie erschüttert die Insel: Nicht millionenschwere Luxusvillen, sondern die Häuser älterer, alleinstehender Frauen. Die Polizei in Westerland ist ratlos. Ungehörig, nein, richtig böse ist das, findet der frisch verrentete Ex-Hauptkommissar Karl Sönnigsen und bietet sich an, den Kollegen noch einmal ordentlich unter...

mehr lesen

Leberkäs-Junkie von Rita Falk (auch als Hörbuch)

Es gibt wieder einen neuen Alpenkrimmi von Rita Falk. Wie immer sehr liebens- und lesenswert: Die Cholesterinwerte vom Eberhofer sind so hoch wie die Laune im Keller. Dazu macht die Susi ihm Stress mit dem Sprössling: knallhart durchorganisierte Besuchszeiten, da kennt sie kein Pardon.Und dann dieser grausame Mord an einem...

mehr lesen

Honigtot – Buch- und Hörbuchtipp

Wie weit geht eine Mutter, um ihre Kinder zu retten? Wie weit geht eine Tochter, um ihren Vater zu rächen? Als sich Felicity auf die Suche nach ihrer Mutter macht, stößt sie auf das Geheimnis ihrer Familien. Ihre Nachforschungen führen sie in das dunkelste Kapitel unserer Vergangenheit und zum Schicksal...

mehr lesen